Grafschafter Cup 2019 bleibt in Moers

Keine Kommentare

Nach einem tollen Tag in der Enni Eiswelt, war die Freude groß, als unsere Mädels endlich den großen Pokal in den Händen hielten und den Cup mir 57 Punkten Vorsprung vor dem EVK verteidigen konnten.

Für 11 Kategorien von den Minis ab 4 Jahren mit einem Parcours bis hin zu den Neulinge mit Kürvorträgen mit mehreren Doppelsprüngen war der GSC bestens vorbeitet und stellte eine Mannschaft mit 70 Teilnehmern.

Diese zeigten sich gut vorbereitet und nervenstark und belegten insgesamt 32 Podestplätze. (8x Gold, 7x Silber, 17x Bronze)

Ganz oben auf dem Podestplatz standen für den GSC:

Mini B: Charlotte und Johanna Hellwig

Mini E: Lidia Krasnov

Eisläufer G: Julia Wohlann

Eisläufer F: Maria Krasnov

Freiläufer 1C: Helene Hellwig

Freiläufer 2 D: Diana Eckert

Figurenläufer: Luisa Mendritzki

Alle weiteren Ergebnisse in Kürze auf der Homepage des LEV unter http://www.lev-nrw.org/docs/event/1825/index.htm

Auch an dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, die diesen Tag überhaupt erst möglich gemacht haben. Mit solchen Veranstaltungen zeigen wir immer wieder, dass wir ein echt tolles Team sind!

Nächster Beitrag
Ausbildung der neuen Gruppenhelfer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü